Zwei Kisten voller neuer Spielsachen­čśë

Auch wenn es im Vergleich zu den anderen Einsatzmaterial wie Spielzeug aussieht, so ist es doch im Einsatz f├╝r die Vegetationsbrandbek├Ąmpfung mit das beste Einsatzmittel zum Vorgehen.
Der Vorteil ist zum Einen die geringe Wassermenge im Schlauch und bei der Abgabe, denn nicht immer gilt: viel hilft viel. Grund daf├╝r ist, dass an diese Einsatzstellen auch meist das Wasser aufwendig herangeschafft werden muss und nicht direkt aus Hydranten zur Verf├╝gung steht. Zum Anderen ist das Material leichter, was auch ein Vorteil ist, wie auch die Wassermenge im Schlauch, denn schlie├člich ist es auch meist die Temperatur und die Dauer, die den Einsatzkr├Ąften bei solchen Eins├Ątzen zu schaffen macht und man somit um jedes Kilo froh ist, was nicht zus├Ątzlich bewegt werden muss.

Deshalb freut sich die Einsatzabteilung sehr dar├╝ber, dass der Verein f├╝r rund 840 Euro das Material angeschafft hat und man f├╝r diese Art der Eins├Ątze besser ger├╝stet ist. Im Detail sind das:
3 D Strahlrohre
1 D Verteiler
4 D selbstk├╝hlende Schl├Ąuche a 20m
2 D Schl├Ąuche a 15m

Au├čerdem k├Ânnen mit diesem Material auch Wasserspiele f├╝r den Nachwuchs besser umgesetzt werden. Was ein Anreiz f├╝r Zuwachs in unserer Mini- oder Jugendfeuerwehr bietet und somit auch eine sch├Âne Investition in die Zukunft ist­čśë.